komba gewerkschaft duisburg

komba duisburg gewinnt bei PR-Wahlen bei der Stadt Duisburg dazu

Bei den Wahlen für die Personalräte bei der Stadt Duisburg konnte die komba gewerkschaft duisburg, wie schon bei der letzten Wahl im Jahre 2012, erneut Sitze dazu gewinnen.

Im Personalrat des Feuerwehr und Zivilschutzamtes konnte das Team um Spitzenkandidat Valentino Tagliafierro einen weiteren Sitz erobern. Damit gehören nun bis auf einen Sitz, welcher an verdi ging, alle Mitglieder des Personalrates der komba gewerkschaft duisburg an.

Beim Personalrat Innere Verwaltung der Stadt Duisburg konnte ein Sitz bei den Tarifbeschäftigten dazugewonnen werden, so dass nun mit Danijela Cefer, Volker Winkler und Markus Dorok drei kombaner für die Kolleginnen und Kollegen eingezogen sind.

Im Gesamtpersonalrat der Stadt Duisburg hat es dann aber sogar eine kleine Sensation gegeben. Mit 596 Stimmen für die komba und 397 Stimmen für verdi konnte mit genau einer Stimme Vorsprung die Gruppenmehrheit im Bereich der Beamten geholt werden, so dass nun hier drei Kolleginnen und Kollegen der komba duisburg im Gremium vertreten sein werden. Auch das mehrfache Nachzählen der Stimmen durch den Wahlvorstand hat dieses Ergebnis nicht verändert. Darüber hinhaus konnte ein Mandat im Bereich der Tarifbeschäftigten verteidigt werden, so dass wir nun mit vier kombanern für die Kolleginnen und Kollegen der Stadt Duisburg gute Personalratsarbeit machen können.